Alles was nötig ist...

Hier wollen wir als CD-Museum einen Überblick verschaffen! Zum Thema gehört einmal die Vorbereitungen, bis überhaupt ein Ton- oder Bildträger vervielfältigt werden kann, hierzu gehören die Tonstudios, das Authoring, die Werkzeuge und Maschinen und auch die Betriebe, die das alles als Dienstleister machen. Und letztlich auch die Presswerke, die die Scheiben dann replizieren.
 
 
Mit dem Begriff Produktion umschreiben wir den kompletten Prozess der Herstellung der Disc. Ob es nun die Compact Disc, die DVD oder die Blu-ray ist. Und auch die vielen anderen Varianten der CD-Familie bis zur LaserDisc mit den größeren Abmessungen. Allen ist gemeinsam, sie müssen hergestellt werden.
Der Vorteil der Disc ist die Scheibe selbst, die nicht wie das Magnettonband oder die MC-Cassetten vor- und rückgespult werden müssen und allein dadurch schon einem Verschleiß unterliegen. Auch im Datenbereich der Computer hat man ja schon vor Jahren die alten Bandlaufwerke durch Festplatten ersetzt und nur dadurch erreichen wir ja heute in Verbindung mit dem Zwischenspeicher die enormen Zugriffszeiten bei den Schreib- und Lesewerten.
In Verbindung mit der berürungslosen Lasertechnologie wird hieraus eine sehr viel schnellere Zugriffsmöglichkeit, die allerdings auch eine perfekt funktionierende Steuerungselektronik voraussetzt.
 

 

 

 

 

 
Weitere Informationen und Inhalte folgen...