03.09.2014 - Der letzte Programmpunkt der Pressekonferenz war die Wiedergeburt der Marke Technics. Und es war das Highlight!...
Doch vielleicht der Reihe nach. Die Pressekonferenz des japanischen Unternehmens Panasonic auf der Messe IFA (05.09.-10.09.2014 in Berlin) startete wie geplant um 15:00 Uhr. Neben der Vorstellung von praxisnahen Zukunftslösungen und Ideen eines völlig vernetzten und energieeffizienten Dorfes gab es natürlich ein Feuerwerk neuer TVs und entsprechend auch eine technologische Weiterentwicklung. Im Bereich der Hausgeräte wurde über den Stand der technischen Partnerschaft mit Gorenje berichtet und die sich hieraus ergebenen neuen und verbesserten Produktdetails des Panasonic-Angebotes. Weitere Neuigkeiten wurden vorgestellt und dann kam es...
...die Bühne verdunkelte sich und schemenhaft konnte man sehen, dass ein Klavier auf die Bühne geschoben wurde. Eine Form von Bombastmusik kam auf und wurde abgelöst durch eine saubere Intonation auf eben diesem Klavier. Und die Interpretin war es auch, die dann die Neuigkeit verkündete und deutlich machte, dass sich Panasonic durchaus bewusst war. welch eine Perle da für viele Jahrem im Tresor lag. Um es kurz zu machen. Die Marke Technics wurde wiederbelegt und steigt nach ersten Eindrücken wie "Phönix aus der Asche" wieder in den Markt ein. Erwähnenswert war, dass die Interpretin sich als Vollblutmusikerin darstellte und auch noch gleichzeitig die japanische Management Direktorin der neuen Sparte Technics war.
Für uns eine der positiven Botschaften und wir wissen, wie sehr sich die Technics-Fangemeinde genau diesen Schritt schon seit Jahren erhofft hatte. Und um eine in diesem Zusammenhang sofort zu stellende Frage klar zu beantworten, einen aktuellen Vinylplattendreher gibt es nicht. Bekanntermaßen ist ja der "SL-1200" immer noch bei insbesondere DJs sehr begehrt und es gibt ja auch eine Intiative zur Neuauflage dieses Klassikers. Und wenn wir jetzt etwas spekulieren, dürften sich die Chancen nach der Wiederbelebung wesentlich verbessert haben. Aber es steht in den Sternen, ob da wirklich etwas daraus wird.
 
© 2014 Panasonic
© 2014 Panasonic
Hier ein kleines Video, mit dem Panasonic die Wiedergeburt der Marke Technics präsentiert. Hier nun eine erweiterte Version mit Interviews und Hintergründen. Die Pianistin und Toningenieurin Michiko Ogawa ist Leiterin des Projektes Technics
     

Wir werden hier aber noch weitere Informationen nachtragen. Es war uns nur wichtig, erst einmal die "Botschaft" zu verteilen.

 

Weitere Informationen:

Website: www.technics.com