Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Alle Filmthemen, die nicht an physische optische Scheiben gebunden sind.

THEMA: Vergleich Streamingdienste

Vergleich Streamingdienste 11 Apr 2014 11:09 #1

  • Dude
  • Dudes Avatar
  • OFFLINE
  • Einsteiger
  • Beiträge: 8
  • Karma: 0
Hallo zusammen,

mich würde Eure Meinung zu und Erfahrung mit verschiedenen Streamingdiensten für Filme interessieren.

Ich selbst habe derzeit noch ein Abo bei LoveFilm/Amazon Instant Video. Seit der Dienst komplett von Amazon übernommen wurde gefällt mir die Entwicklung überhaupt nicht mehr. Plötzlich werden für Filme, die scheinbar in der Abogebühr enthalten sind einzelne Entgelte fällig. Sei es für das einmalige Streamen oder "kaufen" um ihn immer wieder sehen zu können.
Diese Lösung gefällt mir überhaupt nicht.

Wie sind Eure Erfahrungen mit anderen Diensten und wie seht Ihr das?

Greetz
der Dude
stay tuned
der Dude
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Vergleich Streamingdienste 17 Apr 2014 19:36 #2

  • Micha-L
  • Micha-Ls Avatar
  • OFFLINE
  • Einsteiger
  • Beiträge: 10
  • Karma: 0
Vergleiche kann ich nicht ziehen da Amazon Instant Video mein erster Streaming Dienst ist den ich nutze. Diese Zusammenlegung von Amazon Prime und Lovefilm für 50€ im Jahr fand ich sehr attraktiv.
Ich finde die Auswahl jedenfalls mehr als ausreichend. Klar, es sind nur wenige Lockangebote wie Star Trek into Darkness die bei den ganz aktuellen Titeln im Abo enthalten sind aber die Filme die mich wirklich interessieren kaufe ich mir immer noch lieber auf Blu Ray.
Es gibt noch genug ältere Filme die ich mir mal wieder gerne anschaue ohne direkt eine Disc kaufen zu wollen. Vor kurzem habe ich z.B. Tremors geschaut. Ausserdem sind da eine Menge Serien die frei sind und da habe ich noch massig zu schauen (Dr. Who z.B. oder die Amazon eigene Serie Alpha House).
Sehr toll finde ich das bisher alles was ich bisher geschaut habe störungs- und unterbrechungsfrei gestreamt wurde.
Und die vielen Endgeräte finde ich klasse. Habe die App auf PS3, WiiU, iPad und iPhone installiert. Eine 25 Min. Comedyfolge schaue ich dann direkt auf dem iPad an und mache erst gar nicht den Fernseher an.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Vergleich Streamingdienste 16 Mai 2014 10:59 #3

  • Salival
  • Salivals Avatar
  • OFFLINE
  • Einsteiger
  • Beiträge: 5
  • Karma: 0
In der Regel kann man Streaming Dienste doch monatlich kündigen oder zumindest erst Mal testen.
Mach das doch. Snap hatte ich ja auf xing schon eingeworfen, die haben natürlich insbesondere bei Serien einiges zu bieten.
Ein Kumpel von mir nutz watchever und ist dort auch gut aufgehoben, sagt er.
Kommt wahrscheinlich immer drauf an. Mich persönlich interessieren z.B. hauptsächlich Serien, und da kann ich auf Anhieb 10 aktuelle richtig gute und gut gemachte aufzählen, wahrscheinlich sogar eher 20. Ich war ne Weile bei lovefilm, hab aber nur ne Probe-Abo-Zeit durchlaufen. Der Streaming Bereich war da noch eher übersichtlich und das mit dem DVD und BluRay Versand ging zwar gut und schnell, aber bei serien hast Du immer nur eine Disc nach der anderen bekommen und das geht ja mal gar nicht :-)

So. Hast eigentlich inzwischen schon was ausprobiert, Du de?

Gruß Salival

p.s.: Was Amazon Instant Video angeht, so finde ich das für den Jahrespreis in Verbindung mit Prime echt attraktiv. Ich nutze das ab demnächst sogar über den Prime-Zugang meines Vaters, daher spare ich mir die Kohle, aber sind schon ein paar Sachen für mich dabei!!!!
Letzte Änderung: 16 Mai 2014 11:01 von Salival.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.474 Sekunden
Powered by Kunena Forum