Der neue Partner der Record Store Day in Deutschland ist Technics und deren Plattenspieler. Der legendäre Ruf ist nach dem Wiedereintritt in den Markt der bestmöglichen Musikwiedergabe eigentlich schon wieder erreicht. Obwohl wir uns als CD-Museum ja mehr auf der "Silberseite der Welt bewegen", nehmen wir das als Anlass, auch Technics zu dieser Partnerschaft zu gratulieren.
Seit Jahren ist der "Record Store Day" ein Erfolgsmodell und nicht nur absolute Fans fiebern diesem Tag entgegen. Besondere Veröffentlichungen in limitierter Auflage, Titel die nur an diesem Tag in ausgesuchten Plattenläden weltweit zu kaufen sind. Dann die Konzertgigs speziell zu diesem Anlass.
Also, neben den Jägern und Sammlern auch für Musikliebhabern absolut ein Anlass, sich diesen Termin ganz dick im Kalender vorzumerken. Zumal es ja fast schon normal ist, dass sich an dem Tag der Aktion schon lange vor der Öffnung der Plattenläden lange Warteschlangen bilden und das nicht nur in Deutschland, sondern in allen Ländern, wo dieser "Record Store Day" stattfindet.
Record Store Day Website
 
Doch erst einmal das Wichtigste, der diesjährige Record Store Day findet am 18. April 2020 weltweit statt.
 
Zu der Vereinbarung selbst sagt Jan Köpke von der Hamburger Agentur "popup-records", die die Aktivitäten für Deutschland, Österreich und die Schweiz koordinieren: "Wir freuen uns besonders, in diesem Jahr Technics erstmalig als offiziellen Turntable Partner des Record Store Day an unserer Seite zu haben." Außerdem sei die offizielle Leitlinie "Rediscover Music" von Technics wie für einen Schulterschluss mit dem Record Store Day gemacht.
Michael Langbehn, Head of PR/Media/Sponsering meint dazu ergänzend: "Wie der Record Store Day und die Plattenläden teilen wir die Leidenschaft für gute Musik auf hochwertigen Tonträgern. Wir freuen uns darauf, nun durch die Zusammenarbeit mit Record Store Day unsere Marke dieser gelebten Kultur noch näher zu bringen."
 
Nach den Planungen wollen die Veranstalter des Record Store Day Anfang März eine Liste der geplanten limitierten Sonderveröffentlichungen veröffentlichen. Außerdem sind in zwei Städten in Deutschland Konzerte am 18.04.2020 geplant, die speziell zu dem Termin angesetzt sind. So ist im Hamburg im "Grünspan" die Band The Sonics aus den USA auf der Bühne und in München ist im "Strom" die Band Slut aus Ingolstadt geplant.
Weitere Aktionen sind auf der Website der Record Store Day aktuell zu finden.
 
Achtung Nachtrag: Die aktuelle Situation mit der Gefahr durch weitere Ansteckungen mit dem Corona-Virus hat dazu geführt, das der am 18.04.2020 geplante "Record Store Day" abgesagt wurde. Ein neuer Termin steht noch nicht fest.
 
11.02.2020 - CD-Museum
Web: www.recordstoredaygermany.de