Mit dem LP-P1000 interpretiert TEAC den Plattenspieler neu. Die Siebziger Jahre lassen grüßen, denn das Universalgerät mutet wie ein Relikt dieser Zeit an.

Ein Plattenspieler mit allen Funktionen einer Kompaktanlage und noch mehr. Optische Anleihen an die 70er, aber Technologie, wie sie heute im 21. Jahrhundert erwartet wird. Hier die wichtigsten Funktionen und Ausstattungsmerkmale:

  • Modern-Retro-Design - mit täuschend echt wirkender Holzmaserung
  • für Schallplatten mit 33/45/78 RPM
  • drahtlose Bluetooth-Verbindung mit Smartphone oder Tablet
  • integrierter CD-Player für CD-R/RW-Disks und MP3/WMA-Dateien
  • MW- und UKW-Tuner mit jeweils 20 Senderspeichern
  • 2x25 Watt Leistung
  • Digitaluhr und Timer-Funktion
  • zwei AUX-Stereoeingänge, ein Stereoausgang (Plattenspieler)
  • separate 2-Wege Bassreflex-Lautsprecher mit Kabel
  • lieferbar mit Gehäuse in den Farben schwarz oder Kirschholz-Maserung
  • optional erhältliche SP-Tonabnehmernadel speziell abgestimmt für Singles-Liebhaber
  • lieferbar ab Dezember 2013 zu einem UVP von 499 Euro

Hier auch noch entsprechende Bilder:

 

Quelle: TEAC-Presseinformation vom 10.12.2013
Web: www.teac-audio.eu